Blog #8: Foodblog No. 2 / Gasthof SÜSS in Oberkappel

21.06.2018

Bonjour und ♡-lich Willkommen zurück auf meinem Blog.

Heute möchte ich euch ein Lokal vorstellen, welches ich bereits seit meiner Kindheit kenne und natürlich über all die Jahre sehr lieben gelernt habe: Der familiengeführte Gasthof SÜSS in Oberkappel.

Die Mehrheit von euch wird sich zu Allererst fragen: Wo zum Teufel ist bitte "Oberkappel"?

Oberkappel ist eine kleine Ortschaft im Mühlviertel, nur einen Steinwurf von der bayrischen Grenze entfernt UND mein Heimatort, wo ich groß geworden bin. (wobei 1,63 m vermutlich nicht als groß bezeichnet werden darf)

Da es den Gasthof SÜSS bereits weit vor meiner Geburt hab, kenne ich dieses Lokal natürlich sehr gut und war unzählige Male dort essen. Nur weil ich die Menschen dahinter kenne (die absolut freundliche und liebenswerte Menschen sind, sich immer an einen erinnern und stets zuvorkommend sind!!) möchte ich euch dieses Lokal aber nicht vorstellen. Es gibt viel mehr Gründe den Gasthof SÜSS einmal zu besuchen. Die Einrichtung des Gasthof Süss war stets stilvoll und modern (wie ich finde, in jedem "Zeitalter" - die Einrichtung sowie die Speisen gehen meiner Meinung nach sehr mit der Zeit und es wird immer geschmackvoller und schöner - solche Lokale findet man wirklich nicht all zu oft, selbst in einer Großstadt wie zB Wien ist mir so ein Lokal wie der Gasthof Süss nicht bekannt.)

Es gibt eine Gaststube, einen großen Saal (für Hochzeiten oder andere Events) sowie den neu gebauten großen Gastgarten - den so genannten "süss garden" - der ABSOLUT gelungen ist. Das Ambiente beim Süss wie Einheimische in Oberkappel sagen ist der Wahnsinn. Ich fühle mich oft wie in einer anderen Welt, es ist unglaublich gemütlich und man kann hier wirklich lange verweilen - natürlich auch wegen der großartigen Gastfreundschaft, die die Chefleute sowie das gesamte Personal in sich tragen. Der Gasthof Süss wurde schon mehrmals mit tollen Preisen ausgezeichnet und die Gäste kommen teilweise wirklich von sehr weit her angereist um sich vom Ambiente und dem Essen zu überzeugen.

Da kommen wir nun schon zum vermutlich Wichtigstem in einem Gasthof: das Essen.

Auch hier gibt es so gut wie keine Grenzen. Von Hausmannskost wie Schnitzel, Kaiserschmarren & Co gibt es auch zeitweise immer verschiedene, zur Jahreszeit passende Themen. Wie zB: Amerikanische Tage, Ostern&Lamm oder Wild&Wein (dieses Thema gehört zu meinen absoluten Favoriten)

Was bei mir absolut kein einziges Mal fehlen darf, wenn ich beim Süss Essen gehe: die Knoblauchcremesuppe! Ich habe schon sehr oft in vielen verschiedenen Lokalitäten Knoblauchsuppen bestellt aber nirgends - absolut nirgends (!!!) schmeckt sie so lecker wie hier. Davon müsst ihr euch unbedingt einmal selbst überzeugen :)

Das wohl bekannteste "Event" ist vermutlich der so genannte Schüsserlabend den es einige Male pro Jahr gibt - aber Achtung: der Schüsserlabend ist immer sehr schnell ausgebucht, wer sich dazu also einen Tisch reservieren möchte muss ganz schnell sein. Worum geht es beim Schüsserlabend? Der Ablauf ist so: Man hat auf seinem Tisch einen A4 Zettel liegen, auf dem viele verschiedene Speisen aus vielen Bereichen wie zB Vorspeisen, Salate, Hauptspeise und Dessert angeführt sind. Davon darf man sich 10 Speisen aussuchen und diese werden nach und nach serviert - jedoch keine normalen Portionen! Jede Speise beinhaltet alles was eine normale Portion auch hat nur viel kleiner: in einer Schüssel bzw. einem kleinen Teller serviert.

So kann man sehr viele verschiedene Gerichte ausprobieren und man wird auf jeden Fall satt! Meistens kann ich nach den Hauptspeisen schon nicht mehr - aber wer würde denn auf die leckeren Desserts verzichten wollen? Genau: Niemand!

Ich war zuletzt beim Thema "Spargelzeit" beim Süss und habe eine Spargelcremesuppe, Putengeschnetzeltes auf einem Reisring und einen (UNFASSBAR GUTEN!!!) Kuchen mit flüssigem Kern, Früchten und Softeis gegessen. Wie ihr mich bereits kennt habe ich natürlich davon Fotos gemacht:

Ein Besuch beim Gasthof Süss ist also absolut empfehlenswert - wenn man an einem Schüsserlabend (Datum ist im Gasthof Süss Kalender vermerkt) oder an einem Sonntag zu Mittag hingehen möchte sollte man allerdings unbedingt vorher reservieren.

Weihnachtsfeiern, Geburtstagsfeiern oder Ähnliches können natürlich auch gebucht werden - die Feier wird bestimmt ein Erfolg wenn ihr euch vom Süss-Team verwöhnen lasst.

Ihr könnt gerne mal auf die Facebook-Seite oder auf der Homepage vom Gasthof Süss gehen, hier werden laufend neue Updates zum süss-garden sowie Ankündigungen zu Events hochgeladen. (Untenstehend die Links dazu!)

Im Gasthof Süss gibt es auch Hotelzimmer, wenn man also einen Spontanurlaub im schönen Oberkappel haben möchte oder in der "Ranna" (ein Fluss der durch Oberkappel verläuft) Fischen gehen möchte, kann man sich die Fischerkarte dazu beim Gasthof Süss kaufen und direkt dort übernachten.

Es würde mich sehr freuen, wenn ihr das tolle Ambiente sowie das hervorragende Essen einmal genießen möchtet und vorbei schaut - es ist auf jeden Fall eine Reise wert!

merci fürs Lesen und bis zum nächsten Mal,

eure Nadine.


Dir hat dieser Blogpost gefallen?

Vielleicht interessiert dich dieser Blogpost ebenfalls:

Blog #2: Foodblog No. 1 / TikTak Linz - host Zeit? Mein Besuch bei dem seit Februar 2018 geöffnetem Frühstückslokal in Linz