Blog #11 Beautyblog: Naturkosmetik Ringana - meine Erfahrungen damit

25.07.2018

Bonjour und ♡-lich Willkommen zurück auf meinem Blog.

#WERBUNG

Ich wurde von einer lieben Bekannten angeschrieben, ob ich denn einmal die Produkte der Naturkosmetikmarke "Ringana" testen möchte und meine Erfahrungen hier mit euch teilen möchte.

Da ich ein kostenloses Testpaket zur Verfügung gestellt bekommen habe, muss ich diesen Blogpost mit "Werbung" kennzeichnen. Meine Erfahrungen und meine Meinung zu den Produkten sind allerdings vollkommen unbeeinflusst davon, ob ich diese Produkte gratis bekommen habe oder ob ich sie mir selbst gekauft hätte. Das ist mir sehr wichtig erwähnt zu haben.

Ich habe schon bevor mich meine Bekannte (selbstständige Ringana Frischepartnerin) angeschrieben hat von der Marke Ringana gehört. Da ich bis dato keine guten Erfahrungen mit Naturkosmetik (zB Alverde von DM) gemacht habe, habe ich die Marke Ringana allerdings nicht wirklich beachtet. Als ich dann eben gefragt wurde, ob ich die Produkte einmal kostenlos testen möchte, dachte ich mir, wenn sich die Gelegenheit bietet, dann gebe ich der Naturkosmetik noch einmal eine Chance.

Das Paket erreichte mich somit Mitte Juli und ich hatte bis jetzt etwas Zeit die Produkte zu testen. Es sind wirklich kleine Testmengen, perfekt um zu schauen ob die Produkte einen ansprechen oder nicht. Wenn sie absoluter Schrott wären und man sie wegschmeißen möchte, ist somit nicht ein großer Produktverlust gegeben.

Jetzt möchte ich euch die Produkte die ich kennenlernen durfte näher vorstellen, zu allen anderen Produkten von Ringana habe ich nach wie vor keinen Bezug, ich habe mir (noch) nichts davon gekauft.

FRESH sample box body darin enthalten sind folgende Produkte:

bodymilk - Beschreibung auf der Ringana Website:

FRESH body milk ist eine reichhaltige Pflege, die speziell für die Bedürfnisse trockener Körperhaut entwickelt wurde. Sie nährt und beruhigt trockene Haut mit hochwertigen Pflanzenölen und sorgt für intensives Wohlbefinden und Geschmeidigkeit.

Persönliche Meinung:

Da ich sehr trockene Haut habe, hat mich diese Körpercreme natürlich sehr interessiert. Ich mag es nicht gerne, wenn Cremes sehr fettig sind bzw. einen Fettfilm hinterlassen oder sich nicht richtig verteilen lassen auf dem Körper. Das ist bei der bodymilk von Ringana absolut NICHT der Fall. Bei der Bodymilk handelt es sich wirklich um eine der besten Cremes die ich für den Körper je verwendet habe. Sie ist zwar sehr reichhaltig aber garnicht fettend, somit hinterlässt sie keinen ekligen Film auf der Haut, aber man merkt schon, dass man sich eingecremt hat und diese Creme Feuchtigkeit spendet. Meiner Meinung nach also ein absolutes TOP Produkt und diese Bodymilk werde ich möglicherweise nachkaufen. Ich bin gerade noch an anderen Produkten am Testen, die sich bis jetzt sehr gut schlagen, daher kann ich noch nicht sicher sagen, ob ich mir diese Bodymilk nachkaufen werde.

FRESH foot balm - Beschreibung auf der Ringana Website:

Füße haben nur wenige Talgdrüsen. Das bedeutet: Die Haut wird hier durch die tägliche Beanspruchung schnell rau und trocken. FRESH foot balm spendet intensive Feuchtigkeit und pflegt trockene Füße und rissige Fersen. Die Haut wird spürbar glatter und zarter.

Persönliche Meinung:

Ich hatte ehrlich gesagt noch nie eine Creme speziell für meine Füße. Habe also immer normale Körpercremen oder Handcremen verwendet, somit habe ich keinen direkten Vergleich. Was ich allerdings sehr wohl sagen kann: Die Haut wird wirklich viel zarter. Das Gefühl ist sehr angenehm ohne zu beschweren. Man merkt, man hat sich eingecremt aber wie auch bei der Bodymilk: ohne lästigen Fettfilm. Wirklich ein tolles Produkt, ist zu empfehlen und wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nachgekauft, da sich die Füße wirklich wie ein Babypopo anfühlen.

FRESH hand balm  - Beschreibung auf der Ringana Website:

Der intensiv pflegende FRESH hand balm von RINGANA bietet Schutz und Pflege. Er beruhigt und regeneriert die Haut und schenkt neue Elastizität. Beanspruchte Hände werden nachhaltig mit Pflegewirkstoffen versorgt und fühlen sich wieder zart und geschmeidig an.

Persönliche Meinung:

Den hand balm finde ich genau wie den foot balm: einfach toll. Die Creme zieht schnell ein, fettet nicht nach, hinterlässt allerdings einen sehr pflegenden Eindruck und man merkt, dass die Creme den Händen Feuchtigkeit spendet. Den hand balm würde ich somit wahrscheinlich auch nachkaufen.


FRESH sample box rich darin enthalten sind folgende Produkte:

FRESH Cleanser - Beschreibung auf der Ringana Website:

Der erste Schritt zu schöner Haut ist die richtige
Reinigung. Der milde hautberuhigende RINGANA FRESH cleanser entfernt Schmutz und Make-up sanft und gründlich. Hochwertige Pflanzenöle pflegen und spenden Feuchtigkeit.

Persönliche Meinung:

Ich mag es generell eher weniger meiner "Morgen" und "Abendroutine" so viel Zeit zu opfern. Sprich ich mag es lieber wenn ich mit 1 Produkt meine gesamte Abschminkroutine erledigen kann. Da ich allerdings alle Produkte die ich bekommen habe für euch testen möchte, habe ich mir dafür etwas mehr Zeit gelassen. Den Cleanser (Reinigungsmilch) finde ich okay. Ich finde ihn nicht weltbewegend, ich denke, dass hier eine Reinigungsmilch oder Gel (was einem lieber ist) aus der Drogerie vollkommen ausreicht. Da es sich bei Ringana um Naturkosmetik handelt sind hier natürlich keine chemischen Stoffe etc. beigemischt. Wer genau sowas sucht ist mit dem Cleanser sicher gut bedient. Mich persönlich stört es nicht, wenn nicht alle Inhaltsstoffe aus der Natur kommen und solange ich die Produkte gut vertrage werde ich nicht zwingend auf Naturkosmetik umsteigen.

FRESH tonic calm - Beschreibung auf der Ringana Website:

Das alkoholfreie Pflanzentonic wirkt harmonisierend und eignet sich besonders für sensible Haut, die zu Rötungen und Irritationen neigt. Es fördert den natürlichen pH-Wert der Haut und regt den Feuchtigkeitsprozess an.

Persönliche Meinung:

Da ich bei Tonern bzw. Gesichtswassern bereits sehr viele Produkte getestet habe (günstig wie auch teurer) kann ich mir hierbei sicher sein: wie auch bereits oben beschrieben, wenn man nicht unbedingt auf Naturkosmetik umsteigen will tuts hier auch eine günstigere Alternative. Ich verstehe natürlich, dass Naturkosmetik teurer ist als andere. Ich würde trotzdem für die für mich doch kleine Menge nicht so viel Geld ausgeben wollen und bin da mit meinen bisherigen Wässerchen sehr zufrieden. (Stand Juli 2018 benutze ich seit gut 1,5 Jahren das Garnier Mizellenwasser für den kompletten Abschminkprozess. Seit kurzem verwende ich noch einen Gesichtstoner über den ich in einem der nächsten Blogposts berichten werde)

Cremekonzentrat 3 - Beschreibung auf der Ringana Website:

Die Basispflege ist das tägliche Brot für Ihre Haut. Bei RINGANA ist dieser wichtige Pflegeschritt in besonders konzentrierter Form im hygienischen Pumpspender erhältlich. Zur Wahl stehen vier verschiedene Formulierungen passend zu Ihrem Hauttyp und -zustand.

Persönliche Meinung:

Eincremen ist sehr wichtig. Vorallem wenn man zu so einer trockenen Haut neigt wie ich. Allerdings benutze ich auch hier seit einiger Zeit eine Creme die mir sehr zusagt (mehr dazu in einen der nächsten Blogposts). Das es daher schwer ist für eine "neue Creme" meiner bisherigen Creme das Wasser zu reichen ist kein Geheimnis. Der Auftrag des Cremekonzentrats von Ringana ist leider absolut nicht mein Fall. Es ist sehr schwer zu verschmieren und den Geruch mag ich leider überhaupt nicht. Der Geruch bleibt schon einige Zeit auf der Haut (was an sich eigentlich gut ist). Wenn man den Geruch allerdings nicht gerne mag, wird das eher zum Problem. Dieses Produkt wird meinerseits somit sicher nicht nachgekauft.

Serum Antifalten - Beschreibung auf der Ringana Website:

Smartes Serum mit Langzeitwirkung: Das hoch konzentrierte Serum Antifalten boostet die Haut mit potenten Hightech-Wirkstoffen.

Persönliche Meinung:

Ehrlich gesagt kann ich zu diesem Produkt nicht viel sagen. Mit Mitte 20 habe ich noch nicht so ein Problem mit Falten. Wenns mal soweit wird, kann ich das Serum gerne testen. Ich hoffe das dauert noch ein bisschen :)

Tönungsfluid - Beschreibung auf der Ringana Website:

Das Tönungsfluid schenkt der Haut durch seine hautperfektionierende Wirkung ein besonders ebenmäßiges und strahlendes Aussehen. Sie zaubert dank innovativer Textur und natürlicher Wirkstoffe nicht nur einen perfekten Teint, sondern verwöhnt die Haut auch mit intensiver Pflege.

Persönliche Meinung:

Das Tönungsfluid lässt sich wie eine normale Tagescreme auftragen. Fettet nicht und beschwert auch nicht. Hat eine leichte Farbabgabe - perfekt für den Sommer. Ich mag das Fluid sehr, würde es jedoch nicht nachkaufen, da ich generell sehr selten Make-Up oder getönte Cremen verwende. Ansonsten aber eine Kaufempfehlung meinerseits.


Das waren alle Produkte die ich testen durfte.

Ich möchte euch noch kurz die Preise der Originalgrößen bekannt geben, damit ihr euch ein besseres Bild machen könnt, womit man bei Naturkosmetik in etwa rechnen sollte:

Fresh body Milk: 200 ml € 31,60

Fresh foot balm: 125 ml € 21,00

Fresh hand balm: 125 ml € 20,30

Fresh Cleanser: 125 ml € 21,70

Fresh tonic calm: 125 ml € 21,20

Cremekonzentrat 3: 50 ml € 49,60

Serum Antifalten: 30 ml € 62,60

Tönungsfluid: 30 ml € 40,10


FAZIT: Meiner Ansicht nach sind mir die Produkte alle durchweg zu teuer. Es ist aber auch so, dass ich nicht unbedingt nur auf Naturkosmetik umsteigen will. Wenn das jemand möchte (was ich persönlich auch super finde, ich mag einfach nur manche Gerüche und manche Konsistenzen nicht) dann wird ihm das vermutlich schon etwas Geld wert sein - muss es auch, wenn man die Preise für die Originalgrößen sieht. Ringana wirbt allerdings regelmäßig mit Rabattaktionen oder gratis Versand, um es einmal zu testen, kann ich Ringana somit gerne empfehlen.

Die Produkte für den Körper sind für mich wirklich top! Wie oben bereits geschrieben werde ich mir den Footbalm nachkaufen, genauso wie den Handbalm. Die anderen Produkte teste ich noch etwas weiter und sehe dann, ob sie meine "alt bewährten" Produkte ablösen können.

Mit den Produkten fürs Gesicht bin ich leider nicht zufrieden - bis auf das Tönungsfluid, das finde ich toll. Wenn man eine Gesichtsreinigung will die etwas Zeit in Anspruch nimmt, kann man sich gerne diese Produkte alle mal zum Testen zulegen. Da ich mich aber am liebsten mit 1 Produkt abschminke und ich das alles so schnell und kurz wie möglich halten möchte, werde ich von den Ringana Produkten fürs Gesicht nichts nachkaufen.


Hiermit bedanke ich mich nochmal HERZLICH bei meiner lieben Frischepartnerin für die zugeschickten Produkte. Es freut mich, die Marke Ringana kennengelernt zu haben. Wenn man Naturkosmetik mag und auch Geld dafür ausgeben will, kann man (vorallem mit den Körperprodukten) meiner Ansicht nach mit Ringana nicht viel falsch machen. :)


merci fürs Lesen und bis zum nächsten Mal,

eure Nadine.


Dir hat dieser Blogpost gefallen?

Vielleicht interessieren dich diese Blogposts ebenfalls:

Blog #3 Beautyblog: Review des Magic Finish Make-Up Mousse von M.Asam Beauty

Blog #5 Beautyblog: Review zur L'Oréal False Lash Schmetterling Mascara Midnight Black

 Blog #6 Beautyblog: Natürliche, lange und gesunde Nägel. Wie funktioniert´s?

Blog #9 Beautyblog: MAC Lippenstifte: sind sie den Hype wert oder nicht?